Spanferkelbäckchen

Zutaten:

600 g Spanferkelbäckchen, 3 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 EL getrocknetes Suppengrün, 1 Stengel Liebstöckel, 1 handvoll kernlose Trauben, Tomatenmark, 1 – 2 Gläser Wein, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und Olivenöl.

Zubereitung:

Die Bäckchen waschen und eventuelle Silberhaut entfernen und mit Salz, Pfeffer und dem Paprika würzen. Im heißen Olivenöl rundherum kräftig anbraten. Die Bäckchen wieder aus der Pfanne nehmen. In dem zurückgebliebenen Bratfett der Pfanne die grob geschnittenen Zwiebeln und die ganze Knoblauchzehe glasig anbraten. Mit dem Wein ablöschen und etwas Tomatenmark dazugeben. Den Soßenansatz in einen Schmortopf geben. Die angebratenen Bäckchen, den Liebstöckel und die Weintrauben sowie das getrocknete Suppengemüse mit in den Ansatz geben. Alles noch mal abwürzen. und ca. 1,5 -2 Stunden schmoren lassen. Gegebenenfalls noch mehrmals Flüssigkeit zufügen. Wem die Soße zu dünn ist, der kann mit einer Mehlschwitze oder Speisestärke diese abbinden.

Guten Appetit!